5033a4a968772fd2ca4c84f7b1c2aaa7__apa6466_tmp_jpg_1340436_1164

Wikinger verlor Schwert bei Wanderung

Ein Mächtiger Wikinger verlor vor 1250 Jahren seinen Schwert als er in süd Norwegen wandern ging. Laut anonymen Quellen legte der Wikinger eine Pause ein um sich von seiner Wanderung zu erholen. Beim Smørrebrød essen verlor er nach angaben der Behörden die Kontrolle über seine Sinne, was auf den guten Geschmack des Smørrebrød`s zurück zu führen ist. Der Wikinger vergass darauf hin, das damals sehr kostbare Ding im Wald.
5033a4a968772fd2ca4c84f7b1c2aaa7__apa6466_tmp_jpg_1340436_1164Foto: APA/AFP/BJARTE BRASK ERIKSEN

 

Im Jahre 2015 fand ein Wanderer der die gleiche Tour wie der Wikinger Jarl damals machte, seinen Schwert. Noch nicht geklärt ist ob sich der Wanderer auf dem Rückweg von einem Raubzug befand und wo  sich das Fluchtfahrzeug in Form eines Drachenbootes der Marke Ormurin skamma befindet.

Gøran Olsen der das Schwert fand versucht nun über die Social Media Platformen den Besitzer des Stücks ausfindig zu machen. Vactum hält Sie auf dem laufenden.

Bleibt nur noch die Frage offen… Gibt es Facebook in Valhalla?

a8017a6fe363b380eb55e1af53a90c15__apa61c8_tmp_jpg_1340437_1164

No Comments

Post a Comment