Cover Geeno Smith 3000x3000

Vactum Inside: Interview mit Chartstürmer Geeno Smith

Der Deutsche DJ und Producer Geeno Smith ist ein Multitalent kann man fast schon sagen. Er ist Model, Tänzer und Musiker… Wir haben mit ihm über die Vergangenheit, seine Chart platzierung und die Zukunft gesprochen… Guten Apetit.

Presse1_1

Hi Geeno, Wie geht’s? Du bist momentan auf Platz 5 der Deutschen iTunes Single Charts. Wie hast du reagiert? Wo warst du als du diese Nachricht gehört hast?

*Ich schaue jede Sekunde in die I-Tune Charts. Ich bin mega happy und konnte meinen Augen nicht trauen, dass meine Single so schnell nach oben geschossen ist. Ich bedanke mich an dieser Stelle bei all meinen treuen Freunden und Fans die mich in meiner 6-jährigen DJ Karriere begleitet haben und mich so toll unterstützt haben.

 

Wie kamst du auf die Idee, den Track „Stand by me“ den du damals mit „Lemon Ice“ veröffentlicht hast, nochmals neu zu kreieren. Der ursprüngliche Song war ja von Ben E. King, ist also ein Remix von einem Remix? Musstest du deinen damaligen Musiker Freund „Jay Low“ um Erlaubnis bitten?

*Ich hatte den Song bereits vor 9 Jahren gecovert. Damals hatte ich den Song bei Lemon Ice sogar selbst gesungen. Nun, nach 9 Jahren dachte ich mir, nehme ich den erfolgsreichsten Song aus meiner Musikbahn und mache nochmal einen zeitgemäßen Remix daraus. DJs sind schließlich bekannt dafür Remixe / Bootlegs u.a. aus Klassikern zu machen. Ich habe die Chance genutzt und einen frischen Wind mit aktuellem Sound in den Song eingebaut. Das Resultat lässt sich hören wie ich sehe.
Ja, man könnte sagen, dass das ein Remix meines Remixes ist. J

 

Einige Freunde haben mich gefragt ob man ein Album von dir kaufen kann? Hast du da was in Planung?

*Es wird definitiv ein Album geben. Ich kann auch jetzt schon sagen, dass ich nicht wie bei Lemon Ice mehrere Songs covern werde. Ich will diesmal auch songwriter-technisch zeigen was in mir steckt. Meine Follow Up Single habe ich bereits produziert und warte nun ab wie sich das ganze Thema entwickelt.

Gehen wir doch ein wenig in die Vergangenheit… Du warst anfangs der 90er Jahre Tänzer. Danach bei DSDS, später kam „Lemon Ice“ dazu und du bist noch Model und DJ. Kannst du uns diese Entwicklung erklären? Wie kam es dazu?

Ich sehe mich Primär als Vollblut Musiker. Seitdem ich 16 Jahre alt bin, produziere und singe ich. Angefangen als Tänzer habe ich mir das Taktgefühl angeeignet. Der eine Schritt führte zum anderen.

Das ich Model wurde war ein dummer Zufall. Ein Freund besitzt das Modelabel „Save Brave“. Dafür hat Mario Martini das Gesicht für seinen Brand gesucht, das beständig das Label repräsentiert. Ich erklärte mich selbstverständlich bereit dafür. Man sieht mein Gesicht nun auf Taxen, Plakate und diversen Modezeitschriften. Ich finde es lustig, da ich mich nicht als Model sehe. Es ist erstaunlich wie sich das Projekt entwickelt und jedes Jahr wächst. Demnächst will „Save Brave“ ein Parfüm rausbringen, auf dem mein Gesicht sein wird. Ich verbinde die beiden Parallelen indem ich die Bilder von „Save Brave“ als Cover für meine Singles / Album verwende.
 

Was für Pläne hast du noch für die Zukunft? Bleibst du bei der Musik?

Als ich vor 6 Jahren als DJ angefangen habe, war ich unter dem Namen „Geeno Fabulous“ viel unterwegs, vor allem in den Clubs. Unter diesem Namen habe ich auch einige Songs produziert und u.a. auch gesungen. Auf Itunes findest du ein paar Hörproben J. Zudem hatte ich eine eigene Radio Show auf einem sehr bekannten regionalen Sender.
Ich werde solange es geht und meine Ohren es durchhalten, Musik machen. Daran wird sich in der Zukunft nichts ändern. Man hat zwar lange nichts von mir gehört aber ich war nie weg.

 

Für alle die dich auch mal live sehen wollen! Wo kann man Geeno Smith live on stage beobachten?

*Aktuell kannst du mich jeden Samstag in dem Club „Indabahn“ In Nürnberg sehen und hören. Aber demnächst ist eine Tour durch mehrere Clubs geplant. Ich kann es kaum erwarten loszulegen!

 

Danke dir für das Interview und ich hoffe wir können dich mal in den Zürcher Clubs begrüssen J

*Ich danke dir ebenso für das Interview. Bis bald, Euer Geeno J

 

Gebt diesem jungen Mann einen Like

No Comments

Post a Comment