emmalacht_sehnsuchtsorte

Sehnsuchtsorte

Es gibt diese Orte, an die man immer wiederkehren könnte. An denen man sich irgendwie zu Hause fühlt, obwohl man es doch eigentlich nicht ist, an denen wenig besonders, doch vieles so schön ist.

Ich habe so einen Ort – St.Peter!

Schon seit ich klein zieht es mich immer wieder dort hin. Mit den Füßen im Sand, das Meer vor einem, die Dünen hinter einem und so weit man schauen kann nur Strand und Meer, hänge ich einfach nur meinen Gedanken nach. St.Peter ist nicht der Ort, an dem man groß etwas unternehmen kann, aber vielleicht macht ihn gerade das so besonders. Man hat einfach seine Ruhe und eine landschaftliche Weite, die überwältigend ist. Egal ob man mit dem Fahrrad über den Deich radelt, durchs Watt stapft so weit einen die Füße tragen oder im Strandkorb das Wasser kommen und gehen sieht-hier ist die Welt irgendwie immer in Ordnung. Und wenn man mal eine kleine Pause vom doch sehr anstrengenden Nichtstun braucht, ist auch der nächste Pfahlbau meist nicht weit und lädt ein zum Kaffee auf der Sonnenterasse (auch ohne Sonne immer schön), besonders gerne in der Strandhütte.

emmelacht_sehnsuchtsort_2

emmelacht_sehnsuchtsort_7

emmelacht_sehnsuchtsort_6

emmelacht_sehnsuchtsort_4

emmelacht_sehnsuchtsort_3

emmelacht_sehnsuchtsort_1

3 Comments

Post a Comment