samsung_techwin_mpv_l4

Samsung baut nicht nur intelligente Handys sondern auch intelligente Waffen

Richtig gelesen. Der Konzern Samsung ist in Südkorea einer der grössten Waffenhersteller.

Samsung Techwin ist ein Unternehmen für Sicherheitslösungen, Flugtechnik, Optoelektronik, Automatisierung und Verteidigungstechnologie. Das Unternehmen ist eine Tochter der Samsung Group.

Folgende Sparten besitzt Samsung Techwin:
Security Solutions: Sicherheits-Systeme, Überwachungskameras etc.
Intelligent Machinery & Solutions: Raketensysteme
Defence Programm: Artillerie und die Selbstschussanlage Samsung SGR-A1
Digital & IT-Solutions: Halbleiter-Zubehör etc.
Powersystem: Gasturbinen, Helikopter-Antriebe, Kühlschrankkompressoren etc.
Aviation: Betrieb von Helikopter-Flugstrecken

Geschichte:
In Zusammenarbeit mit General Electric wurden ab 1980 Flugzeugtriebwerke für südkoreanische Jets hergestellt (Damals noch unter dem Namen Samsung Aerospace Industries).  Die Produktion der 155-mm-Haubitze K-9 Thunder begann 1984. Der erste südkoreanische Kampfjet KF-16 wurde 1996 hergestellt. Im Jahr 2000 wurde der Name des Unternehmens in „Samsung Techwin“ abgeändert.

k-9

Sie entwickelten zudem auch den ersten Kampfroboter der Welt: Samsung SGR-A1

-jUC

Dummerweise sieht es aber mit kaum einem grossen Technologieunternehmen anders aus. Sennheiser baute Mikrofone und Lautsprecher für die Stasi in der DDR, IBM beliefert die Bundeswehr, Apple arbeitet mit Pentagon zusammen an Waffensystemen, Thyssen-Krupp (nein, die machen nicht nur Rolltreppen…) und Rheinmetall. Ebenso Behr Industries, die unter Anderem Kühlsysteme für Militärgeräte herstellen. Es gibt fast keine grossen Unternehmen mehr, die nicht in der Waffenindustrie tätig sind.

1 Comment
  • Nterteamment
    Antworten 18. Oktober 2016 at 16:47

    Samsung Techwin wurde Mitte 2015 an die Hanwha Gruppe verkauft. Ich kann auch be genauerer Recherche keine Hinweise auf eine derzeitige Waffenproduktion durch Samsung finden.

Post a Comment