Flucht

Nächstenliebe

Deutschland Rühmt sich mit knappen 800.000 Flüchtlingen 

Flucht
MUSLIMISCHE LÄNDER NEHMEN MEHR FLÜCHTLINGE AUF ALS ANDERE LÄNDER
Die vier großzügigsten Flüchtlings-Aufnahmeländer der Welt waren 2014 alle islamisch:
1. Türkei (1,59 Mio.),

2. Pakistan (1,51 Mio.),

3. Libanon (1,15 Mio.),

4. Iran (982.000).


Es folgten als 5. Äthiopien (659.500)

und als 6. Jordanien (654.100).

Bezogen auf seine Einwohnerzahl nahm der Libanon am meisten auf: 232 Flüchtlinge pro 1000 Einwohner. Das ist so, wie wenn Deutschland 18,560 Millionen Flüchtlinge aufnähme. Sie machten die Grenzen nicht dicht. Sie schickten die Flüchtlinge nicht zurück. Nächstenliebe.

No Comments

Post a Comment