Mindestens 84 Todesopfer nach Todesfahrt in Nizza

Mindestens 84 Todesopfer nach Todesfahrt in Nizza

Ein Lastwagen raste gestern Nacht am französischen Nationalfeiertag in Nizza durch eine Menschenmenge und tötet mindestens 84 Menschen. Erst nach 2km konnte der Fahrer getötet und gestoppt werden.

Wieder wurden Menschen in Frankreich Opfer eines schweren terroristischen Anschlags am 14. Juli 2016. Wieder waren die Opfer durchschnittliche Bürger, Touristen und Familieb, die mit ihren Kindern den Französischen Nationalfeiertag zelebrierten. Der Attentäter fuhr 2 km im Zickzack durch die Menschenmenge und tötete mindestens 80 Menschen mit einem Lastwagem. Er wurde nach einem Schusswechsel von der Polizei erschossen. Unser Beileid gilt den Verwundeten, Angehörigen der Opfer und Überlebenden dieses Terroranschlags.

Mindestens 84 Todesopfer nach Todesfahrt in Nizza

 

No Comments

Post a Comment