Julian_Assange_

Gibt Julian Assange auf?

Der Wikileaks Gründer Julian Assange ist seit 2012 in der ecuadorianischen Botschaft in London eingesperrt.
Macht er einen Schritt aus der Botschaft, nimmt ihn die britische Polizei sofort fest.
Nun will sich Assange vielleicht trotzdem freiwillig stellen.

Eine UN-Arbeitsgruppe will am Freitag entscheiden, ob die fast vier Jahre, die Julian Assange isoliert in der Botschaft verbracht hat, einer illegalen Inhaftierung gleichkomme. Wird das Gremium dies mit Ja beantworten, erwartet Assage die sofortige Rückgabe seines Passes und einen Stopp weiterer Festnahmeversuche. Ansonsten werde er die ecuadorianische Botschaft verlassen und sich der Polizei stellen.

wikileaks assange
Würde sich Assange stellen, käme dies der Auslieferung in die USA gleich.
Die Plattform Wikileaks hatte unter anderem Tausende geheimer diplomatischer US-Depeschen zugänglich gemacht, warum in die US Regierung um jeden Preis verhaften möchte.

No Comments

Post a Comment