blogger-image-1784983690

Für ihre Herzen voller Gier

blogger-image-1784983690

Ich bin leblos und kühl.
Ich hab das Gefühl,
Ich bin nicht so wie ihr.
Alles nicht mehr wie früher,
Alles in mir erfriert.
Gebe mir noch mehr Mühe,
Doch es fehlt die Kraft.
Welt um mich verrafft.
Die ganze Welt gafft,
Die ganze Welt lacht,
Wenn ich Gedanken ausspreche,
Wenn ich Regeln breche,
Wenn ich zerbreche!

Kann ich mich jemals rächen?
Kann ich jemals ehrlich sein?
Ich wurde zum Lügen gezwungen!
Ich wurde zum Leben gezwungen!
Ich wurde zum Sklaven gemacht,
Doch Sklaverei ist Feigheits Macht
An der sich der Staat totlacht.

Sie haben das Gesetz gemacht!
Ihr schütteltet zustimmend Köpfe,
Doch eure Kinder
Schlagen weiterhin blind auf Töpfe,
Denn Wir sind Sünder
Wegen euch, wegen uns,
Wegen unserer Nachfahren,
Die das alles nicht ahnen.
Bald werden sie zu Untertanen
Sowie wir, sowie ihr
Verfluchen sie dann ihre Vorfahren
Für ihre Herzen voller Gier.

Yeliz

http://freiheitssuchender.blogspot.de/

2 Comments
  • Benutzer
    Antworten 5. Juli 2015 at 1:27

    Schön gibt es noch so Menschen.

  • Junge
    Antworten 5. Juli 2015 at 1:35

    Immerhin bist du in dieser Sklaverei nicht allein

Post a Comment