Die Superreichen bluten

money

Wegen den Prognosen der „schlechten“ chinesischen Wirtschaft (nur 7% Wachstum, andere Länder würden davon gerne träumen) spielen die Börsen verrückt.
Die Verlierer in diesem Spiel sind unter anderem die Superreichen. So haben diese seit letzter Woche umgerechnet 182 Milliarden Dollar verloren!
Der grösste Verlierer dabei ist Warren Buffet mit 3,4 Milliarden Dollar. Der 84- Jährige wird es jedoch verkraften können, mit einem geschätzten Vermögen von 63 Milliarden Dollar.

Grund für Sorge herrscht für uns als Fussvolk nicht, da wir unser Geld nicht verwetten und real erwirtschaften.

No Comments

Post a Comment