1966863_601587536594463_1177965932_n

Die „Russische Aggression“!

Oft wird Russland in den „westlichen guten“ Medien als Aggressor dargestellt, jedoch bleiben da einige Fragen offen…

Haben wir in Europa eine Demokratie oder ist das einer Militärherrschaft nur vorgeschoben? Wenn wir auf die Freiheit der Völker bauen, selbst zu entscheiden, warum wird dann militärisch einseitig Partei ergriffen und warum hält sich die Nato nicht an die eigenen Grenzen, zumindest die USA interveniert in vielen Ländern, und die Nato spricht über Waffenlieferungen und Erweiterung?
Warum werden die Werte eines Staates militärisch entschieden? Was sollen unnötige Projektionen, was alles passieren könnte?
Was ist der Unterschied, wenn Russland wirklich die Separatisten mit Waffen unterstützen würde und die Nato Kiev mit Waffen unterstützen würde, wer würde dann das Völkerrecht brechen? entweder doch beide oder beide eben nicht.
Die Ukraine ist neutral, nicht Nato Gebiet.

encirclement_0_3russia-wants-war-us-bases-sarcastic-map

Nehmt eine Weltkarte und zeichnet die USA ein, dann die Nato Gebiete, die hunderten Militärstützpunkte der USA, alle Länder in denen die USA und Nato Staaten sich an Kriegshandlungen beteiligen. Tut dasselbe anschliessend mit Russland und seinen Basen. Entscheidet wer hier mehr als Aggressor auftritt.

Wenn US-Panzer 300m von der russischen Grenze entfernt an einer Parade teilnehmen ist das anscheinend in Ordnung, wenn russische Panzer in Russland an einen Manöver teilnehmen, ist das Provokation.

2 Comments
  • Stefan
    Antworten 10. September 2015 at 13:27

    Ja leider hat Europa nicht bemerkt, wie es in eine 1. Verteidungslinie gegen die Russen missbraucht wird. Nun die Politiker schon, aber das einfach Volk lässt sich blenden. Die USA wollen an die Rohstoffquellen im Nahen Osten & Asien. und Europa erhofft sich auch ein Stück vom Kuchen. Das Risiko für einen idiotischen 3.Welktkrieg steigt in den nächsten 10 – 20 Jahren. Also geniesst jeden Tag…

Post a Comment