Beispielbild

Die Halloweenerfahrung

Beispielbild

Beispielbild

 

Mitte des Monats, und ich habe gerade mal einen Post zum Thema Halloween veröffentlicht. Diesen einen Post gab es auch nur, weil ich ihn Wochen davor vorbereitet hatte, als ich die Idee und Zeit hatte. Und momentan fehlt es mir an beidem. Wie ich schon angekündigt habe, ist die 11. Klasse extrem stressig für mich, mein ganzer Alltag hat sich noch nicht wirklich eingependelt und ich weiß noch nicht so wirklich, wie ich meinen Blog zeittechnisch mit einbinden kann. Momentan ist choconistin (oder auch Vactum) eben einfach nicht meine höchste Priorität, und ich möchte euch nicht mit irgendwelchen lieblosen Posts abspeisen, einfach nur, damit ich irgendetwas gepostet habe. Ich hatte natürlich angekündigt, dass ich diesen Monat Posts zum Thema Halloween veröffentlichen werde, aber ich sollte vielleicht keine Versprechen machen, die ich nicht halten kann, vorallem, weil ich meine Posts noch nicht wirklich durchgeplant hatte und es nunmal nicht so viel gibt, was ich über Halloween schreiben könnte. Jedenfalls fällt mir gerade nicht sonderlich viel ein. Falls ihr irgendwelche Ideen habt, schreibt sie mir gerne in die Kommentare. Momentan habe ich nur eine Idee, und ich bin mir nicht wirklich sicher, ob sie gut ist. Werdet ihr wohl sehen, wenn der Post kommt. Oder eben nicht. Damit dieser Post jetzt nicht nur rein Update und Entschuldigung ist, dachte ich, dass ich vielleicht versuchen sollte, das Halloweenthema so gut wie möglich fortzuführen und einfach mal über alles Mögliche zu schreiben, das mir zu diesem Thema einfällt. Klingt gut? Klingt wie 50% meiner Texte, genau.
Ich hatte in einem meiner vorherigen Posts ja schon angedeutet, dass Halloween bei mir meistens garnicht so spektakulär ist, wie ich es mir vorstelle. Ich bin mit Horrorfilmen und Psychothrillern aufgewachsen…

Weiterlesen

1 Comment
  • Nicole
    Antworten 24. Oktober 2016 at 11:46

    Ein sehr gutes Thema für deinen Halloweenpost könnte über sehr gruselige Kostüme gehen oder auch über die perfekte Halloweenparty. Vielleicht sind gruselige Rezepte für dich witziger, dazu könntest du auch Bilder machen und die dazu packen :) Zum diesem Thema fällt mir echt viel ein.

Post a Comment