12063107_727663344044719_523660188_n

Das kann man aus alten VW Bussen machen!

Ein Photobus? Als wir das im Radio hörten klang das aber nicht so aufregend. Bis wir den umgebauten alten VW Bus gesehen haben.

11420920_893335854061224_2036551045_n

Ich laufe in ein Gebäude wie man es aus den Filmen kennt. Hat einwenig was düsteres, doch auch seinen Charme irgendwie… I Like. Das Treppenhaus ist verwirrend, Ich frage einen alten Mann ob er den Lorenz kennt! Wer? Fragt er… Lass gut sein, ich finde ihn schon. Nach einigen Minuten des auf und ab gehens im Gebäude habe ich sein Atelier gefunden.

Jessie Telefoniert im Flur draussen und deutet auf die Türe hin. Heisst glaube ich hör auf so doof zu glotzen und geh rein!

Ich mache die Türe auf und siehe da!, dieses Gesicht kenne ich irgendwoher??? Jaa es ist Sabrina (Madame Pierre) sie fragt mich auch gleich ob ich mit Ihnen essen will. Ich wäre nicht in den Burger King wenn ich das gewusst hätte. Lorenz sitzt in seinem Chefsessel und fragt mich gleich “wetsch en Kafi?” da sage ich also nicht nein. Es ist das gefühl von gestresst sein, dass man noch so viel erledigen muss eigentlich, dennoch sind alle locker und witzeln rum.

10666285_484778638357885_1091574213_n

Jessie und Sabrina am Openair Zürich

Das Atelier sieht sehr Kreativ aus, ich konnte viele gegenstände nicht einordnen aber irgendeine funktion haben die sicher. Na zum Glück waren das keine Büroräume alà Wallstreet, man fühlt sich hier gleich wohl.

Am Tisch sitzen auch zwei junge Damen die sich als Fotografinnen selbständig machen wollen und deshalb sich bei Lorenz eingemietet haben.

Der selbständige Jungfotograf Lorenz Walter hat sich seinen Traum… ja gebaut möchte ich fast sagen. Gemeinsam mit freunden liess er sich von ähnlichen Ideen inspirieren, aber einen solchen Photobus gab es bisher noch nie hier.
12107431_1054644084580478_1684434249_n

Lorenz & Sabrina

“Die Jungs haben das alles selber gemacht, das waren etwa 10 Leute die sich a**** aufgerissen haben um die Busse zu bauen“, sagt uns Jessie vom Photobus Team, die noch bei Wedding Photography den Laden schmeisst.

“Es war für uns die richtige Zeit, weil im Moment Selfies, Vintage, Hippiebusse und Retro ja voll im Trend sind” Mit dabei sind die Jungs und Mädels bei Geburtstagen, Messen, privaten Partys, Festivals und und und.

Als wir uns am Zürich Openair zum ersten mal trafen, haben wir den Bus natürlich auch ausprobiert. Es ist ganz easy, man sitzt rein, sucht sich irgendeine verkleidung aus, nimmt den Fotoauslöser in die Hand und schiesst los. “Milky Chance, war schon bei uns im Bus, Josef Salvat, Lo&Leduc und einige andere”.

Dass sie voll ausgebucht sind kann man jetzt behaupten. Scheint super anzukommen, die Idee. Vactum hat sich über den warmen Empfang sehr gefreut und vielen dank euch allen

Gebt den jungen Leuten doch einen Like

11093045_688698397906498_1918209847_n 11351682_474445682729177_1981369972_n 10954878_1509418092714294_822915632_n

11917901_399270860258028_1992066599_n
Facebook

 

No Comments

Post a Comment