England- Island

Das isländische Fussballmärchen

David gegen Goliat, Willen gegen Zuversicht, Island gegen England.
Island, eine Insel mit knapp 330’000 Einwohnern, schreibt Fussballgeschichte und schiesst England, die Heimat des Fussball, ab und zieht ins Viertelfinal unter die besten acht Mannschaften ein.

Ein englischer Spieler alleine hat mehr Wert (Raheem Sterling, 45 Mio. Euro) als das gesamte isländische Kader (44 Mio. Euro). Island ist also weiss Gott keine Fussballnation, beweist jedoch was gemeinsam mit Willen und der richtigen Einstellung möglich ist.
Die Sensation ist gross, aber keine Überraschung.

 

Das isländische Fussballmärchen 2

Das Spiel

Das isländische Fussballmärchen

Aus, das Spiel ist aus!

 

No Comments

Post a Comment