urn-newsml-dpa-com-20090101-160422-99-677832-large-4-3

Bodenampeln in Augsburg wegen Smartphones

LED-Lichter am Boden informieren über rotes Ampelsignal

Was wie ein 1. April Scherz klingen mag ist nun tatsächlich ein Thema. Die Zahl der Verkehrsunfälle, welche durch abgelenkte Fussgänger verursacht werden, steigt stetig an. Als Schuld sieht man vor allem diejenigen, die ihren Blick nicht vom Bildschirm trennen können. Die deutsche Stadt Augsburg will nun etwas kurioses ausprobieren.

An einer Pressemitteilung haben die Stadtwerke Augsburg verkündet, dass man an zwei Übergängen testweise LED-Lichter im Boden verbauen möchte. Diese blinken dann in der Farbe Rot um notorisch auf das Handydisplay starrende Fussgänger/innen über das Leuchtsignal der Ampel zu informieren. Diese sollen sogar bereits aus grösserer Entfernung sichtbar sein und die Handy-süchtigen auf das Strassenverkehr aufmerksam machen.

Lichtsignal_Boden_Haunstetter_Str_1-9b53f9e49af2c0bc

Testweise verbaut wurden die LED-Lichter nun an den Übergängen in der Nähe von der Hochschule und Berufsschule Augsburg, kein Wunder :).
Was haltet Ihr davon? Genial? Oder Traurige Wahrheit?

2157558875

 

No Comments

Post a Comment